Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Beim Weitergehen akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Für mehr Informationen zu Cookies klicken Sie bitte hier.

LANGWELLENPUMPEN

 

Die Langwellenpumpe von Landia wurde erstmals 1950 vorgestellt. Das besondere der Pumpe war, dass sie über ein Messersystem verfügte, um das Stroh zu zerkleinern, das immer in flüssigem Tierdünger vorhanden ist und bei Pumpen Betriebsunterbrechungen und andere Probleme verursachte.

 

Die Langwellenpumpen von Landia werden auch heute noch in großem Umfang zum Pumpen von flüssigem Tierdünger verwendet. Aber im Laufe der Jahrzehnte haben ihre Vorzüge auch in anderen Bereichen Anerkennung gefunden, als eine Pumpe, die Flüssigkeiten mit weit höherem Feststoffanteil pumpen kann als andere Pumpen. Sie eignet sich perfekt für stark verunreinigte Flüssigkeiten mit einem großen Faseranteil in Form von Stroh, Gras und anderem, wie man sie oft z. B. in Biogasanlagen vorfindet.

 

Neuigkeiten

Dieses Jahr wird Landia wieder auf der Aqua Nor Me...

Ab 1. März hat Landia Uwe Gräfe als Vertriebsingen...

Auf Anhieb gewann Landia nicht nur einen, sondern ...

 

 

        
GUTE BEISPIELE - HIER