Landia Chopper-Pumpen
– perfektioniert seit 1950...

 

Landia entwickelte 1950 seine erste Chopper-Pumpe. Eine Chopper-Pumpe ist eine Pumpe, die am Einlauf mit einem Messersystem ausgestattet ist. Dieses Messersystem sorgt dafür, dass die Pumpe nicht aufgrund von Verunreinigungen in der Pumpflüssigkeit blockiert.

 

Ursprünglich wurde die Chopper-Pumpe entwickelt, um das Stroh zu zerkleinern, das immer in flüssigem Tierdünger vorhanden ist und bei Pumpen Betriebsunterbrechungen und andere Probleme verursachte.

 

Die Chopper-Pumpen von Landia werden auch heute noch in großem Umfang zum Pumpen von flüssigem Tierdünger verwendet. Aber im Laufe der Jahrzehnte haben ihre Vorzüge auch in anderen Branchen Anerkennung gefunden, in denen ein problemfreies Pumpen von z. B. unbehandeltem Abwasser, Klärschlamm, flüssiger Biomasse, Nebenprodukten der Lebensmittelindustrie oder stark abrasive Flüssigkeiten verlangt wird.

 

Die meisten der Landia Chopper-Pumpen sind in säurefestem Stahl erhältlich, um Flüssigkeiten mit niedrigem oder hohem pH-Wert zu pumpen.

 

Wenden Sie sich für eine Beratung an Landia

- gemeinsam finden wir die richtige Lösung.

Neuigkeiten

  Treffen Sie Landia auf der EuroTier 2016 ...

Erhöhte Biogasproduktion mit Landia GasMix   ...

 

 

        
GUTE BEISPIELE - HIER