Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Beim Weitergehen akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Für mehr Informationen zu Cookies klicken Sie bitte hier.

PUMPEN FÜR HERAUSFORDERNDE EINSATZBEREICHE

 

Die Pumpen von Landia eignen sich für viele unterschiedliche Einsatzbereiche in der Abwasserwirtschaft. So hat sich zum Beispiel unsere Tauchpumpe DG-I in Pumpstationen als Problemlöser bewährt, in denen die Pumpflüssigkeiten viele Tücher, Lappen, Nasstücher und sonstige Feststoffe enthalten, die bei herkömmlichen Pumpen Betriebsstörungen verursachen. Sämtliche Pumpen von Landia sind am Pumpeneinlauf mit einem Messersystem ausgestattet, das auch unter Bedingungen, bei denen andere Pumpen verstopfen und Probleme verursachen, einen reibungslosen Betrieb gewährleistet.

 

Aufgrund der Pumpenkonstruktion mit offenem Flügelrad sind die Pumpen von Landia in der Lage, Flüssigkeiten mit hoher Viskosität zu fördern – wie etwa Schlamm mit hohem Feststoffgehalt.

 

Für Flüssigkeiten mit reibenden Partikeln wie z. B. Sand hat Landia besondere Materialien entwickelt, die die Lebensdauer der Pumpen im Vergleich zu Standardpumpen erheblich verlängern. Ein Großteil des Landia Pumpensortiments ist auch in einer Ausführung aus säurebeständigem Stahl für aggressive Flüssigkeiten mit niedrigem oder hohem pH-Wert erhältlich.

 

Im Allgemeinen kann man sagen, dass die Landia Chopperpumpe dort die Arbeit übernimmt, wo andere Pumpen wegen Verstopfung, hoher Viskosität oder Verschleiß versagen.

 

 

 

JETZT MIT LANDIA KONTAKT AUFNEHMEN

 

- dann finden wir gemeinsam die richtige Pumpenlösung für die Abwasserwirtschaft

Die Landia Chopper Pumpe feiert ihr 70-jähriges Jubiläum

 

Als Landias Gründer, Christian Oelgaard,
im Jahr 1950 die Chopper-Pumpe erfand, war er entschlossen, das Problem der Verstopfung von Güllepumpen auf Milchviehbetrieben zu lösen. Es gelang ihm - und somit war die erste Chopper-Pumpe der Welt geboren.

 

Christian war ein Vordenker, aber selbst dieser herausragende Vorreiter hätte vielleicht nicht diese weltweite Inbetriebsetzungen von Landia Chopper-Pumpen heute, 70 Jahre später, vorhersehen können. Güllepumpen ist immer noch ein großes Teil, aber die Lösung von Verstopfungsproblemen im Rohabwasser ist zur einen modernen Aufgabe für die Chopper-Pumpe geworden. Ausgestattet mit einem einzigartigen gehärteten Stahl-Schneidsystem, macht die Landia Chopper Pumpe Licht auf moderne lästige Abfälle, wie Feuchttücher, die kleinere Pumpen zum Stillstand bringen.

 

Christian Oelgaard wusste, dass die Standardpumpen nur Standardabfälle pumpen konnten, so er erfand die Chopper-Pumpe, um sich um die wirklich harten Anwendungen zu kümmern. Die Landia Chopper-Pumpe wird häufig zum Pumpen von Faulschlamm, Klärschlamm, Lebensmittelabfälle und einer Vielzahl anderer kommunalen und industriellen Abfallströme verwendet.