Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Beim Weitergehen akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Für mehr Informationen zu Cookies klicken Sie bitte hier.

Silierung von Lachs auf den Färöern

 

Landia hat im September 2016 das Unternehmen P/F Luna mit einem weiteren 5 m³ Silagebehälter für die Silierung von vorzeitig in den Zuchtanlagen verendeten Lachsen beliefert. Alle Pumpenteile am Behälter, die mit der Silage in Berührung kommen, sind aus säurebeständigem Stahl gefertigt, um dem sauren Milieu widerstehen zu können. Zudem wurde der Silagebehälter mit einer Säuredosiervorrichtung zur Gewährleistung des richtigen Gleichgewichts im Behälter geliefert.

 

P/F Luna hat sich aufgrund der im Laufe der Jahre gesammelten Erfahrungen mit Silagebehältern für den Silagebehälter von Landia entschieden, wobei besonders auf die Merkmale Wert gelegt wurde, die gerade die Produkte von Landia auszeichnen:
 

– Betriebssicherheit
– Geringe Wartungskosten
– Effizientes Zerkleinern und Umwälzen
– Benutzerfreundlichkeit

 

 

 

 





Zurück

 

GUTE FISCHINDUSTRIE BEISPIELE