Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Beim Weitergehen akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Für mehr Informationen zu Cookies klicken Sie bitte hier.

Silierung auf Färöischem Fabriktrawler

Im September 2016 stattete Landia den färöischen Fabriktrawler Akraberg mit Schneidpumpen und Rührwerken für eine ganz neue, integrierte Silieranlage aus, mit der nun große Mengen Fischsilage produziert werden können.

 

Für die Produktionsanlage lieferte Landia drei rostfreie Tauchschneidpumpen, die das Zerkleinern der auf dem Fabriktrawler anfallenden Nebenprodukte übernehmen, sowie ein rostfreies Rührwerk, das die fertige Silage in den Behältern homogen hält.

 

Bei einer der Schneidpumpen handelt es sich um eine Hochdruckpumpe, die neben dem Zerkleinern auch ein reibungsloses Abladen der fertigen Fischsilage gewährleistet.

 

Was ist Fischsilage?

Fischsilage ist ein Nebenprodukt der Fischindustrie und besteht – wie der Name schon sagt – aus zerkleinerten Fischen und Fischstücken, die nicht als Lebensmittel verwendet werden können. Der Mischung wird ein Konservierungsmittel in Form von Säure zugesetzt, um die Bakterienentwicklung zu stoppen.

 

 





Zurück

 

GUTE FISCHINDUSTRIE BEISPIELE